Bildungsstandort Braunau-Simbach

Braunau-Simbach zeichnet sich mit seinen zahlreichen geschätzten Bildungseinrichtungen auf beiden Seiten des Inns als überregionaler Bildungsstandort aus. Von Grundschulen über Mittelschulen und Gymnasien bis hin zu weiterführenden Schulen finden Familien für ihre Kinder hier stets das passende schulische Angebot. Mit interessanten Kursmöglichkeiten und Wahlfächern sowie außerschulischen Aktivitäten bieten die Schulen dabei zusätzliche Bildungs- und Betätigungsfelder für die Schüler an.

Grundschulen:

• Grundschule Simbach
• Volksschule Stadt Braunau
• Volksschule Braunau-Neustadt
• Volksschule Braunau-Laab
Volksschule Ranshofen

Mittel- und Realschulen:

• Realschule Simbach
• Inntal-Mittelschule Simbach
• Neue Mittelschule Braunau
• Neue Mittelschule Ranshofen

Gymnasien:

• Tassilo-Gymnasium Simbach
• Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Braunau

Weiterführende Schulen:

• Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Braunau
• Höhere technische Bundeslehranstalt Braunau
• Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Braunau
• Berufsschule Braunau
Polytechnische Schule Braunau

 

Darüber hinaus bieten viele zusätzliche Einrichtungen, wie unter anderem die VHS Simbach oder die VHS Oberösterreich, auch Kurse für Erwachsene an, die sich mit Sprachen, Musik, Computer- und Medientechniken oder Themen rund um Fitness und Gesundheit befassen.

Mit der renommierten Universität Passau sowie dem Campus Burghausen (einer Einrichtung der Hochschule Rosenheim) und dem European Campus Rottal-Inn in Pfarrkirchen (einer Einrichtung der Technischen Hochschule Deggendorf) finden sich in der näheren Umgebung von Braunau-Simbach auch höhere Bildungseinrichtungen mit Bachelor- und Masterstudiengängen.

X