Bau des neuen, großen Kreisverkehrs in Braunau hat begonnen

Im Gemeindegebiet der Stadtgemeinde Braunau am Inn treffen zwei der wichtigsten Straßenzüge im Bezirk Braunau zusammen. Einerseits die B148 Altheimer Straße, welche eine wichtige Verbindungsfunktion zwischen der A8 Innkreisautobahn und Deutschland darstellt, und andererseits die B156 Lamprechtshausener Straße als Verbindungsstraße nach Salzburg. Auf Grund der hohen Verkehrsbelastung ist der bestehende Knoten überlastet und es kommt regelmäßig zu Staubildungen. Aus diesem Grund soll nun ein leistungsfähiger Kreisverkehr mit drei Bypässen errichtet werden, um die Verkehrssituation nachhaltig zu verbessern.

Dies erfordert eine Totalsperre des angeführten Bereiches im Zeitraum von 11. September bis 15. Dezember 2017. Durch die Totalsperre sind Umleitungen notwendig. Diese sind für den Stadtverkehr als auch für den Durchgangsverkehr lokal ausgeschildert. Nähere Informationen zu den großräumigen Umleitungen finden Sie hier.

X