Brückenzehner Braunau-Simbach überspringt 100.000,00 Euro Marke

Seit Dezember letzten Jahres ist der „Brückenzehner“ als grenzübergreifende Gutscheinkarte für Braunau-Simbach im Handel erhältlich. Ein halbes Jahr später wurde nun der 10.000 Brückenzehner verkauft, der erste Meilenstein von 100.000,00 € Umsatz somit geknackt.

Elke Pflug, Geschäftsführerin des gemeinsamen Stadtmarketings Braunau-Simbach, zeigt sich überzeugt: „Der grenzübergreifende Gutschein ist ein gelungenes Beispiel für eine funktionierende Kundenbindung, dem Kaufkraftabfluss wird damit effektiv entgegengewirkt. Umso erfreulicher, dass der Brückenzehner von den Kunden in und rund um Braunau-Simbach so gut angenommen wird.“

Erhältlich in jeweils fünf Ausgabestellen in Braunau und Simbach (Braunau: Oberbank, Optik Altbauer, Raiffeisenbank, Sparkasse, Volksbank sowie Simbach: Mode Beer, Schreibwaren Kambli, Sparkasse Rottal-Inn, Sport Allramseder, VR-Bank Rottal-Inn) ist der Brückenzehner aktuell in über 80 Geschäften, Filialen und Lokalen in Braunau-Simbach grenzenlos einlösbar.

Der Fokus liegt in der weiteren Bekanntmachung des Brückenzehners. „Mit einer eigenen Werbekampagne wollen wir das Bewusstsein für den Brückenzehner noch weiter stärken und dabei neben den privaten Kunden und Käufern vor allem auch die lokalen Leitbetriebe in Braunau-Simbach und der Umgebung ansprechen, den Gutschein als Benefit für ihre Mitarbeiter einzusetzen und somit zugleich den Handel vor Ort zu unterstützen“, so Pflug.

X