Juli 2022

08Jul.ganztägig07Aug.Braunauer Kultursommer 2022Kirchenplatz und Stögerstadl Braunau

Event Details


BRAUNAUER KULTURSOMMER 2022

bauhoftheater braunau
08. Juli bis 06. August 2022
Termine & Tickets

Die Innenstadt von Braunau wird vom Freitag, 8. Juli bis Samstag, 6. August 2022 wieder zur Freiluftbühne. Mit dem Slogan „Friede, Freude, Eierkuchen“ kehrt der Braunauer Kultursommer nach zwei Jahren Pandemie von der Spielstätte im Konventgarten des Schlosses Ranshofen wieder in die Braunauer Innenstadt zurück. Voller Hoffnung und Zuversicht bringt das Bauhoftheater im Sommer 2022 mit dem Theaterstück LYSISTRATA, der Familientheaterproduktion „Das Gespenst von Canterville“ und einem kleinen Rahmenprogramm wieder Kunst in die Stadt und macht das Zentrum von Braunau zur Freiluftbühne.

– Karten-online: www.bauhoftheater.at
– Karten-offline: Kartenbüro Graf – Salzburger Vorstadt 40, Braunau
– Restkarten: „Lysistrata“ – ab 19:00 Uhr an der Abendkasse am Kirchenplatz | „Das Gespenst von Canterville“ – 30 Minuten vor jeder Aufführung im Stögerstadl (Theatergasse 8)

Infohotline: +43 664 730 48 231 – jeweils mind. eine Stunde vor Vorstellungsbeginn besetzt


LYSISTRATA oder Friede, Freude, Eierkuchen

Mit dem antiken Stück LYSISTRATA des griechischen Komödiendichters Aristophanes, der 400 v. Chr. in Athen lebte, wählte das Bauhoftheater keinen einfachen Stoff. Gesellschaftliche Probleme, die bis heute – 2.400 Jahre später – nicht an Aktualität verloren haben, werden ebenso thematisiert, wie typische Geschlechterklischees und Stereotypen. Sowohl durch das pandemiebedingte Revival traditioneller Geschlechterrollen und dem damit verbundenen Rückschritt auf dem Weg zur Gleichberechtigung, als auch durch den aktuellen Krieg in der Ukraine, könnte der Plot des Stücks nicht zeitgerechter sein. Die klassische Komödie wird in typischer Bauhoftheater-Manier mit viel Humor und Charme, aber auch mit Tiefgang auf die Bühne gebracht. Dabei werden die essenziellen Themen Krieg und Frieden, Liebe und Sex, sowie Emanzipation und Patriarchat mit einem Augenzwinkern und ohne erhobenem Zeigefinger inszeniert.

In der Liebe und im Krieg ist alles erlaubt?
Ein rigoroser Sex-Streik steht im Mittelpunkt der Handlung. Die Frauen haben den seit Jahrzehnten wütenden Krieg zwischen Athen und den Städten des Peloponnes gründlich satt. Die Athenerin Lysistrata ruft weibliche Gleichgesinnte aus ganz Hellas zusammen und trägt ihren Plan vor: Um die kriegslüsternen Männer zu kurieren, sollen alle betroffenen Frauen solidarisch den Beischlaf und jegliche Art von körperlicher Liebe verweigern, bis wieder Frieden herrscht. Schweren Herzens schwören die Frauen schließlich Enthaltsamkeit und besetzen zudem die Akropolis, in der sich auch die Kriegskasse Athens befindet. Daraufhin versuchen die Athener, die um ihre männlichen Privilegien bangen, den Tempel und das Gold zurückzuerobern. Ein veritabler Kampf der Geschlechter entbrennt: Großmäulige, aggressive Männer gegen zänkische, verschlagene Frauen, welche sich gemeinsam für eine friedliche Zukunft einsetzen. Zudem machen sich die Athenerinnen ein Vergnügen daraus, die „Herren der Schöpfung“ in Wallung zu bringen, um sie dann genauso wenig an sich heranzulassen, wie den Ratsherrn, in Vertretung der Politik, an die begehrte Kriegskasse.
In Sparta, wo Lampito die Frauen anführt, herrschen zeitgleich ähnliche Verhältnisse – und so schickt man von dort eine Abordnung triebgeplagter Männer, die mit Athen einen Friedensvertrag aushandeln sollen.

Einlass 19 Uhr . Beginn 20 Uhr
25 Euro . Ermäßigt: 15 Euro (Schüler/Studenten)

PREMIERE: Freitag, 08. JULI
Donnerstag, 14. & Freitag, 15. JULI
Mittwoch, 20. – Samstag, 23. JULI
Mittwoch, 27. – Freitag, 29. JULI
Mittwoch, 03. – Samstag, 06. AUG.

Tickets kaufen


DAS GESPENST VON CANTERVILLE – Familientheater

NEUE LOCATION wegen GROSSER HITZE für „DAS GESPENST VON CANTERVILLE“: Das Familientheater zum Lachen, Gruseln und Mitsingen wechselt die Location von der sonnigen Mühlengasse in das alte Stögerstadl (Theatergasse 8).

Oscar Wildes berühmte Gruselgeschichte “DAS GESPENST VON CANTERVILLE” aus dem Jahr 1887 wurde mehrfach für Theater, Oper und Film adaptiert. Dieser Klassiker ist ein Plädoyer für Mitgefühl, Menschlichkeit und gegen die Angst. Unter der Regie von Chiara Nassauer (Zimmertheater Uffing) präsentiert das bauhoftheater wie schon 2021 eine zeitlos-witzige Neufassung des Stückes. Geeignet für Menschen ab sechs Jahren.

Schauspieler:innen: Patrick Brenner, Guido Drell, Verena Kronberger, Theresa Pflug, David Bauer und Luis Fuchs.

Einlass 30 Minuten vor Beginn
10 Euro Kinder . 12 Euro Erwachsene

NUR AN DER TAGESKASSE: Mit einem Lysistrata-Ticket gibt es 2€ Ermäßigung auf jede Familientheater-Eintrittskarte!

PREMIERE: 23. Juli 2022 um 16:00 Uhr
24. Juli 2022 um 11: 00 Uhr und  16:00 Uhr
30. Juli  2022 um 16:00 Uhr
31. Juli  2022 um 11:00 Uhr und 16:00 Uhr
06. August  2022 um 16:00 Uhr

Tickets kaufen

Die Termine am 16. und 17. Juli 2022 wurde krankheitsbedingt abgesagt. Ersatztermine sind 30. Juli und 06. August 2022.

Ticketumbuchungen und Rücknahme:
Online Karten – Erstattung: Es wird Ihnen der Betrag automatisch auf Ihr Konto zurücküberwiesen.
Online Karten – Umbuchung: Per Mail (netzmeister@bauhoftheater.at) können Sie einen Gutscheincode anfordern und so Ihr Ticket umbuchen.
Vorverkaufskarten (bar bezahlt) – Erstattung oder Umbuchung: Rückerstattung an der Kasse am Tag der ursprünglich geplanten Aufführung und an jedem anderen Aufführungstag, 30 Minuten vor Beginn.


MUSIK
2022 werden neue Kooperationen geknüpft: Durch das Projekt braunau 21 wird der obere Stadtplatz Braunau, nur eine Querstraße vom Spielort Kirchenplatz entfernt, in der Ferienzeit für den Autoverkehr gesperrt und bietet so Raum für zahlreiche Veranstaltungen. Als eines der Highlights darf sich hier sicher die Braunauer Stadtoase bezeichnen. Das Y4U – Jugendforum Braunau rollt am 16. Juli 2022 am Stadtplatz Rasenflächen aus und präsentieren den Besuchern neben Kinder- und Jugendprogramm sowie Gastroständen vor allem Straßenkunst. Dieser Erlebnistag für Groß und Klein wird mit einem Zusatzprogramm vom bauhoftheater abgerundet. Ab 20:00 Uhr gibt‘s Musik in Form einer „Auflegerei“ der bauhoftheater-DJs auf der großen Bühne am Kirchenplatz. Die Premiere des Familientheaterstücks “DAS GESPENST VON CANTERVILLE”, die ebenfalls am 16. Juli stattfinden sollte, wurde krankheitsbedingt auf 23. Juli verschoben.

Das geplante Konzert am 30. Juli 2022 wird zugunsten einer tollen Benefizveranstaltung in der Schloss-Scheune Ranshofen abgesagt. Für all inclusion, einem Fest mit regionalen Bands, mit dem Zweck, Menschen mit Beeiträchtigung Ausflüge und Urlaub zu ermöglichen, übernimmt das bauhoftheater die Schirmherrschaft.

Zur Stadtoase – Eintritt frei

Zum Benefizkonzertabend „all inclusion“ – Eintritt frei


Braunauer Kultursommer 2022
8. JULI BIS 6. AUGUST
Kirchenplatz und Innenstadt Braunau
Tickets :
Kartenbüro: Graf, Salzburger Vorstadt 40, Braunau
Tickets online: www.bauhoftheater.at
Restkarten an der Tages- bzw. Abendkasse

NUR AN DER TAGESKASSE: Mit einem Lysistrata-Ticket gibt es 2€ Ermäßigung auf jede Familientheater-Eintrittskarte!

Infohotline: +43 664 730 48 231 – jeweils mind. eine Stunde vor Vorstellungsbeginn besetzt

Ticketumbuchungen und Rücknahme bei Absage oder Verschiebung:
– Online Karten – Erstattung: Es wird Ihnen der Betrag automatisch auf Ihr Konto zurücküberwiesen.
– Online Karten – Umbuchung: Per Mail (netzmeister@bauhoftheater.at) können Sie einen Gutscheincode anfordern und so Ihr Ticket umbuchen.
– Vorverkaufskarten (bar bezahlt) – Erstattung oder Umbuchung: Rückerstattung an der Kassa am Tag der ursprünglich geplanten Aufführung und an jedem anderen Aufführungstag, 30 Minuten vor Beginn.

Immer wieder Updates und aktuelle Informationen (Programmänderung wg. Wetter, Restkarten etc.) zum Kultursommer, zu den Theaterstücken, zu Rahmenprogramm, Spielstätten und Karten gibt es auf www.bauhoftheater.at, Facebook und Instagram.

 

 

Die Stadt-, Tourismus- und Standortmarketing Braunau-Simbach GmbH, der/die Veranstalter oder sonstige Institutionen/Personen fertigen bei o.a. Veranstaltung Fotos an. Diese Fotos dienen dazu, um die Aktivitäten auf unseren Webseiten sowie in Social Media Kanälen und Printmedien darzustellen und zu veröffentlichen.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.braunau-simbach.info/datenschutz/

Zeit

08.07.2022 - 07.08.2022

Ort

Kirchenplatz Braunau am Inn

Veranstalter

Bauhoftheater Braunau

X