Braunauer Zeitgeschichte- Tage

27Sept.(Sept. 27)19:0028(Sept. 28)23:50Braunauer Zeitgeschichte- Tage

Event Details

 

BRAUNAUER ZEITGESCHICHTE-TAGE
Freitag, 27. September – Samstag, 28. September 2024
Freitag ab 19:30 Uhr
Samstag ab 09:00 Uhr

 

Die heurigen Braunauer Zeitgeschichte-Tage werden sich mit einer gegenwärtig vielfach bemerkbaren Grundhaltung beschäftigen: dem Dagegen-Sein, Protest und Widerstand. Damit sind grundlegende Fragen verbunden: Wer / was gibt Berechtigung zum Widerstand oder genügt meine eigene „Selbstermächtigung“? Wie weit darf / kann / muss Widerstand gehen?  Ist Widerstand mit Terror bzw. Terror mit Widerstand gleichzusetzen? Wird nicht Widerstand auch instrumentalisiert? Solche Fragen sind sehr alt – schon in der Antike wurde das Recht auf „Tyrannenmord“ diskutiert.

„Widerstand“ ist zeitlich (bis zur Gegenwart) und inhaltlich (Bauernkriege, Gegenreformation, 1934, 1944, Klimakrise, Corona-Maßnahmen, gegen Rechtsextremismus), sozial und kulturell ein ungemein breites Themenfeld, von dem wir uns mit unseren Gästen auf einige Schwerpunkte fokussieren werden.

 

Die Stadtmarketing Braunau-Simbach GmbH, der/die Veranstalter oder sonstige Institutionen/Personen fertigen bei o.a. Veranstaltung Fotos an. Diese Fotos dienen dazu, um die Aktivitäten auf unseren Webseiten sowie in Social Media Kanälen und Printmedien darzustellen und zu veröffentlichen.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.braunau-simbach.info/datenschutz/

Zeit

27.09.2024 - 28.09.2024 - Freitag ab 19:00 Uhr | Samstag ab 09:00 Uhr

Ort

Raiffeisen Dienstleistungszentrum Braunau

Salzburger Str. 2, 5280 Braunau