November 2019

07Nov.19:0021:30Zeit für Utopien: Filmabend und Publikumsgespräch mit Regisseur Kurt LangbeinDieselkino Braunau

Event Details

 

ZEIT FÜR UTOPIEN: FILMABEND UND PUBLIKUMSGESPRÄCH MIT REGISSEUR KURT LANGBEIN
Donnerstag, 07. November 2019
19:00 – 21:30 Uhr

 

Auf eine inspirierende Entdeckungsreise zu innovativen Ansätzen für eine neue, zukunftsfähige Gesellschaft entführt der Film „Zeit für Utopien“ des österreichischen Regisseurs Kurt Langbein.

Wege aus der Profit- und Geizspirale
Nachhaltigkeit ist das Schlagwort unserer Zeit. Wenn man das Wort ernst nimmt, steht es für Umdenken und Handeln – weg von der „Geiz-ist-geil“-Mentalität, weg von Profitmaximierung und Wegwerfgesellschaft. Veränderungen sind auch im Kleinen möglich, doch oft scheitert es daran, Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen.
„Zeit für Utopien“ zeigt lebensbejahende, positive Beispiele, wie man mit Ideen und Gemeinschaftssinn viel erreichen kann. So können 1,5 Millionen Menschen ausschließlich mit regionaler, frischer Biokost versorgt werden, und urbanes Wohnen ist mit einem Bruchteil jener Energiemenge möglich, wie sie derzeit durchschnittlich pro Kopf verbraucht wird. Ein Smartphone kann auch fair produziert werden, und eine ehemals einem Großkonzern gehörende Teefabrik funktioniert nun sehr gut in Selbstverwaltung.
Weitere Informationen auf www.zeit-fuer-utopien.com

Zeichen setzen für FAIRTRADE und Nachhaltigkeit
Mit der „Woche der Entwicklungszusammenarbeit“ (EZA-Woche), heuer von 3. bis 10. November, will das Land Oberösterreich durch ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm und den flächendeckenden Verkauf von FAIRTRADE-Produkten das Bewusstsein für den fairen Handel stärken. Im ganzen Bundesland beteiligen sich Weltläden, Fairtrade-Gemeinden, Schulen und andere Organisationen mit diversen Aktivitäten. Seit mehreren Jahren werden in Braunau anlässlich dieser Aktionswoche Veranstaltungen organisiert, wie heuer eben der Filmabend, bei dem auch der Weltladen Braunau mit einem Verkaufs- und Infostand im Kino vertreten ist. Zudem werden am Dienstag, 5. November 2019 in der Bezirkshauptmannschaft Braunau fair gehandelte Produkte aus dem Weltladen zum Verkauf angeboten.

Braunau am Inn ist seit 2012 FAIRTRADE-Stadt und setzt sich – auch abseits der EZA-Woche – für die Prinzipien des fairen Handels ein. Ein Arbeitskreis sorgt für die Umsetzung verschiedener Maßnahmen. Vergangenes Jahr wurde dieses Engagement mit einem FAIRTRADE-Award von FAIRTRADE Österreich gewürdigt.
Weitere Informationen auf www.braunau.at/fairtrade

 

Die Stadt-, Tourismus- und Standortmarketing Braunau-Simbach GmbH, der/die Veranstalter oder sonstige Institutionen/Personen fertigen bei o.a. Veranstaltung Fotos an. Diese Fotos dienen dazu, um die Aktivitäten auf unseren Webseiten sowie in Social Media Kanälen und Printmedien darzustellen und zu veröffentlichen.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.braunau-simbach.info/datenschutz/

Zeit

07.11.2019 - 07.11.2019 - 19:00 - 21:30 Uhr

Ort

Dieselkino Braunau

Erlachweg 8, 5280 Braunau am Inn

Veranstalter

Stadt Braunau und Initiative Eine Welt

X