November 2017

11Nov.20:00HERBERT PIXNER PROJEKTLokschuppen Simbach

Event Details

 

HERBERT PIXNER PROJEKT
Samstag, 11. November 2017

20:00 Uhr

 

Der Südtiroler Multiinstrumentalist und Komponist Herbert Pixner zählt zu den kreativsten Musikern der jungen und wilden „alpinen Volksmusikszene“. Dem Ausnahmemusiker ist gelungen, was nur wenigen vergönnt ist: Mit seinen kongenialen Bandmitgliedern hat er einen völlig unverwechselbaren Musikstil geschaffen: „Finest handcrafted music from the Alps“ nennt er es (Herbert Pixner – Diatonische, Klarinette, Trompete, Flügelhorn, Saxophon, Percussion // Werner Unterlercher – Kontrabass  // Heidi Pixner – Tiroler Volksharfe, Manuel Randi – Gitarren, Klarinette).

Mit einer Mischung aus jazziger Leichtigkeit, augenzwinkernder Souveränität und technischer Brillanz begeistert das Herbert Pixner Projekt seine Fans. Auf der Bühne zündet das Quartett ein musikalisches Feuerwerk aus traditionellen alpenländischen Klängen vermischt mit Flamenco, Gipsy-Jazz, Blues, Rock und Worldmusic. Dabei entwickelt Pixner seine außergewöhnlichen Eigenkompositionen und atemberaubenden Improvisationen mit großer Lust an der Grenzüberschreitung stets weiter.

Die vier Vollblutmusiker sind mittlerweile nun schon seit mehr als zehn Jahren auf den angesagtesten Festivals und Konzertbühnen diesseits und jenseits der Alpen unterwegs. Die Presse feiert sie als „Gipfelstürmer mit Bodenhaftung“ (Donaukurier), lobt die „spieltechnische Raffinesse, die dynamische Dichte, die beseelte Musikalität“ (Augsburger Allgemeine).

Das Publikum spendet tosenden Applaus, „Herbert Pixner lässt seine Zuhörer beinahe atemlos zurück“ meint die Süddeutsche Zeitung. „Alpen-Weltmusik bei gipfelhoher Musikalität, Freiheitsdrang und Romantik-Sturm, Wildheit – und vor allem unbändigen Spaß“ erlebte die Abendzeitung in München und  verlieh Pixner gleich den Stern des Jahres.

Ausverkaufte Konzerte, Auftritte in Rundfunk und Fernsehen sowie eine ansehnliche Liste an CD- Einspielungen als Solist oder mit diversen Ensembles und Projekten sind nur einige Gründe, weshalb Herbert Pixner in der Musik- und Kulturszene nördlich und südlich des Alpenhauptkammes als das Aushängeschild Südtirols für „innovative Volksmusik auf höchsten Niveau“ gehandelt wird.

Zeit

11.11.2017 - 20:00 Uhr

Ort

LOKschuppen Simbach

Adolf-Kolping-Straße 19, D-84359 Simbach am Inn

Veranstalter

X