ABGESAGT: Lesung von Hosea Ratschiller & Klaus Ratschiller

27Jan.20:00ABGESAGT: Lesung von Hosea Ratschiller & Klaus RatschillerGugg Kulturhaus Braunau

Event Details

 

ABGESAGT:
LESUNG VON HOSEA RATSCHILLER & KLAUS RATSCHILLER
„DEN VATER ZUR WELT BRINGEN.“
Freitag, 27. Jänner 2023
20:00 Uhr

 

„Die Welt kommt ohne Oberhaupt aus, wenn viele Häupter erhoben sind.
Wir alle können da sein und antworten, wenn die Kinder fragen. Das ist Vatern.“

Intim und politisch, nahbar, komisch, denkend und erfinderisch, berührend, traurig und so aufrichtig wie möglich durchstöbern Hosea Ratschiller und sein Vater Klaus, alte und neue Weltbilder nach Spuren des Väterlichen. Dabei geht es oft lustig zu, auch wenn manches schmerzt.

Ein herzliches Plädoyer für das Erzählen, für Friedfertigkeit und allerlei Menschengemachtes mehr.

Im gleichnamigen Buch hinterfragen Hosea Ratschiller und sein Vater Klaus Ratschiller alte Vatermythen und neue Rollenbilder und kreieren einen neuen Begriff für das 21. Jahrhundert: das Vatern. Unterhalten wir uns darüber.

Hosea Ratschiller steht für Witz mit Eleganz. Er macht aus lustigen Kleinigkeiten große Geschichten. Neben der Bühne bespielt er auch Radio (FM4 Ombudsmann), Fernsehen (Moderator der ORF TV Sendung „Pratersterne“), Bücher und Filme.

Klaus Ratschiller: 1959 in Kärnten geboren; nach dem Lehramtsstudium Lehrtätigkeit an österreichischen Universitäten und seit 1994 mit einigen Unterbrechungen an einem Wiener Gymnasium; seit 1985 Mitarbeit an philosophischen Projekten und Publikationen, schriftstellerische Tätigkeit (u.a. die Bücher „Kollege M“ und „An deiner Stelle); Vater zweier Kinder.

 

Pressestimmen:

„Vater und Sohn – Klaus und Hosea Ratschiller – machen sich Gedanken über das Wesen und das Wesentliche, das Eigentümliche und das Eigentliche des Väterlichen. Miteinander kommen der Philosoph und der Kabarettist dem Vater auf die Spur.“
Radio Ö1, Gedanken

„Eine geistreiche Collage über Vatermythen und neue Rollenbilder im 21. Jahrhundert.“
Magazin ELTERN

„Hosea Ratschiller hat ein Buch übers Vatersein geschrieben, und darüber, was das mit der Demokratie zu tun hat – eine Empfehlung.“
KURIER

Karten: www.gugg.at . +43  7722 65692
26 €/24 € ermäßigt, Halbpreiskarten für Schüler und Studenten an der Abendkasse, Freikarten für Kulturpassinhaber.

 

Die Stadtmarketing Braunau-Simbach GmbH, der/die Veranstalter oder sonstige Institutionen/Personen fertigen bei o.a. Veranstaltung Fotos an. Diese Fotos dienen dazu, um die Aktivitäten auf unseren Webseiten sowie in Social Media Kanälen und Printmedien darzustellen und zu veröffentlichen.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.braunau-simbach.info/datenschutz/

Veranstalter

GUGG Kulturhaus Braunau

Tageskasse: Mo-Mi-Fr. 8-13h Tel. 0043(0) 7722 65692 Kultur im Gugg Palmstraße 4, A-5280 Braunau am Inn

Learn More