November 2020

09Nov.19:00Montagsakademie: Wo fordert der medizinische Fortschritt das Recht heraus?Techno-Z

Event Details

 

MONTAGSAKADEMIE:
„WO FORDERT DER MEDIZINISCHE FORTSCHRITT DAS RECHT HERAUS?“
Montag, 09. November 2020
19:00 Uhr

 

Die Vorträge der Montagsakademie 2020/21 stehen unter dem Leitthema „Wissenschaft und gesellschaftliche Verantwortung: entdecken – forschen – wirken.“ Der 2. Zyklus der allgemein verständlichen Vorträge aus der Welt der Wissenschaft werden aus der Aula der Universität Graz live übertragen.

Der Vortrag „Wo fordert der medizinische Fortschritt das Recht heraus?“ wird von Univ.-Prof. Dr.jur. Karl Stöger, Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaft, Universität Graz (bis 30.09.2020), Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien, gehalten.

Weitere Vortragstermine:

23.11.2020: „Der tote Körper als Ressource? Was der Umgang mit dem Leichnam im Mittelalter über unsere Gegenwart verrät“
Univ.-Prof. Dr.phil. Romedio Schmitz-Esser, Institut für Geschichte, Universität Graz

30.11.2020: „Telearbeit, Flextime & Co: Chancen und Herausforderungen flexibler Arbeitsformen“
Univ.-Prof. MMag. Dr.phil. Bettina Kubicek, Institut für Psychologie, Universität Graz

11.01.2021: „Das starke schwache Geschlecht: Maskulinität und Altern“
Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.phil. Roberta Maierhofer, M.A., Zentrum für Inter-Amerikanische Studien, Universität Graz

25.01.2021: „Algorithmen durchdringen unser Leben – was bedeutet das für uns?“
Univ.-Prof. Dr. Stefan Thalmann, Business Analytics and Data Science-Center – Max Jung-Labor (BANDAS-Center), Universität Graz

08.03.2021: „Demokratie im digitalen Wandel: Vier Szenarien für Europa“
Univ.-Prof. Dr. Petra Schaper-Rinkel, Vizerektorin für Digitalisierung, Universität Graz

22.03.2021: „Alles im Fluss – wohin entwickeln sich unsere Gewässer“
Univ.-Prof. Dr. Thomas Hein, Institut für Hydrobiologie und Gewässermanagement, Universität für Bodenkultur Wien

12.04.2021: „Demenz – ethische Herausforderung und auch Chance für die Gesellschaft?“
Univ.-Prof. Dr. Martina Schmidhuber, Institut für Moraltheologie, Universität Graz

26.04.2021: „Bionik – wie technische Lösungen durch Insekten inspiriert werden“
Assoz. Prof. Mag. Dr.rer.nat. Manfred Hartbauer, Institut für Biologie, Universität Graz

10.05.2021: „Unsichtbare Spuren. Die Folgen des 2. Weltkrieges“
Univ.-Prof. Mag. Dr. Barbara Stelzl-Marx, Insitut für Geschichte, Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung (BIK), Universität Graz

31.05.2021: „Biokatalyse für eine nachhaltige, grüne Chemie“
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Kroutil, Institut für Chemie, Universität Graz

 

Die Stadt-, Tourismus- und Standortmarketing Braunau-Simbach GmbH, der/die Veranstalter oder sonstige Institutionen/Personen fertigen bei o.a. Veranstaltung Fotos an. Diese Fotos dienen dazu, um die Aktivitäten auf unseren Webseiten sowie in Social Media Kanälen und Printmedien darzustellen und zu veröffentlichen.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.braunau-simbach.info/datenschutz/

Zeit

09.11.2020 - 19:00 Uhr

Ort

Techno-Z Braunau

Industriezeile 54, 5280 Braunau am Inn

X