Tourismus Braunau.Simbach.Inn

Schmuckstück am Inn

Mit seiner natürlichen Idylle und seiner landschaftlichen Schönheit zeichnet sich die gemeinsame Region Braunau.Simbach.Inn als wahres Schmuckstück im Zentrum zwischen München und Linz sowie Passau und Salzburg aus. Eingebettet unterhalb des einladenden weitläufigen Schellenberges, der höchsten Erhebung Niederbayerns südlich der Donau, sowie entlang des farbenfrohen Inns wissen, die beiden Nachbarstädte dabei mit einer breiten Vielfalt an natürlichen Freizeitmöglichkeiten, besonderen Sehenswürdigkeiten und kulturellem Profil zu überzeugen. Zahlreiche Veranstaltungen, Feierlichkeiten und Feste laden zudem ein, mit den Bewohnern der Region zu feiern und das hier gelebte Miteinander über den Inn hinweg zu entdecken.

Braunau.Simbach.Inn entspannt erleben

Moderne Hotels und gemütliche Pensionen vor Ort bieten Ihnen stets die perfekten Voraussetzungen, Braunau.Simbach.Inn für sich zu erkunden und zugleich als Ausgangspunkt für die vielen Ausflugsziele in der näheren und weiteren Region zu nutzen. Bei Ihrer Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten sowie bei ihrer Freizeit- und Urlaubsplanung in und um Braunau.Simbach.Inn stehen Ihnen die beiden örtlichen Tourismusverbände – der Tourismusverband Entdeckerviertel und der Tourismusverband Unterer Inn e.V. – gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Alle Wege führen nach Braunau.Simbach.Inn

Als wahre Fahrrad- und Wanderdestination führen einzigartige, international bekannte Radwege sowie idyllische Wanderwege durch die Region Braunau.Simbach.Inn und laden dabei ein, fernab von Stress und Hektik die natürliche landschaftliche Schönheit zu genießen. Wer es hingegen gemütlicher mag, findet dank der idealen Anbindung an das Bahn- und Busnetz auch andere Wege, Braunau-Simbach bequem und sorgenfrei zu erreichen.

Stadt- und Naturführungen

Stadtführung: Simbach – Die junge Stadt: Wir treffen uns am Rathaus, besichtigen die neugotische Stadtpfarrkirchen „St. Marien“ und wandern aus zu den denkmalgeschützten Gebäuden des Bahnhofs. Von dort aus geht es über den Inndamm mit herrlichem Blick auf Braunau über die Innstraße zurück zum Rathaus.

Stadtführung: Braunau – Die gotische Stadt: Wir treffen uns beim Rathaus in Braunau, besichtigen die ehrwürdige spätgotische Kirche „St. Stephan“, die spätgotische Bürgerspital-Anlage, den Kaiserpark, von dem aus wir einen schönen Blick auf Simbach haben und noch vieles mehr.

Stadtführung: Simbach – Braunau: Kombinierte Stadtführung Simbach und Braunau, die Sehenswürdigkeiten der beiden Städte in einer Führung präsentiert.

Naturführung: Die wilde Hilde: Interessantes und Kurioses zur Medizin der Hildegard von Bingen. Wir treffen uns am Infopoint an der Simbacher Innbrücke und wandern am Inndamm entlang.

Natur & Kultur am Schellenberg: Wanderung zum Schellenberghaus. Wir treffen uns am Schwimmbad und während wir zum Schellenberghaus hinaufsteigen, beschäftigen wir uns mit der bäuerlichen Kultur, den Bildern des Malers Nerud, der diese Landschaft verewigt hat, und mit den Pflanzen und Tieren.

Termine und Buchung
direkt bei: Annegret Ritzinger
Telefon +43 68120392151
a.ritzinger@gmx.at

Gruppenführungen:
Simbach am Inn (ca. 1,5 Std.) 50 Euro / Gruppen
Braunau am Inn (ca. 1,5 Std.) 70 Euro / Gruppen
Kombi-Führung (ca. 2,5 Std.) 100 Euro / Gruppen
Exklusive Privatführung: Grundpreis 20 Euro & pro teilnehmende Person 5 Euro

X