Juni 2021

13Jun.10:00Andacht & Matinee: 150 Jahre Eisenbahn in BraunauEvangelische Dankbarkeitskirche Braunau

Event Details

 

ANDACHT & MATINEE:
„150 JAHRE EISENBAHN IN BRAUNAU“
Sonntag, 13. Juni 2021
10:00 Uhr

 

Am 20. Dezember 1870 fuhr erstmals ein Zug in den Braunauer Bahnhof ein. Die Strecken Kallham-Braunau (Innkreisbahn) und etwas später Steindorf-Braunau (Mattigtalbahn) hatte der Gründer der evangelischen Pfarrgemeinde Jakob Schönthaler maßgeblich als einer der beiden Hauptaktionäre vorangetrieben.

Dies wirkte sich auch auf die Evangelische Gemeinde positiv aus: Der Pfarrer kam bis dahin einmal im Monat von Salzburg mit dem Zug bis Straßwalchen und von dort zu Fuß nach Braunau. Dank der durchgehenden Bahnstrecke verkürzte sich die Anfahrt, so dass dem Pfarrer mehr Zeit für die Gemeinde blieb.

Dr. Herbert Hutterer aus Braunau, der über die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen promoviert hat, wird dazu einiges zu berichten haben.

Über die Geschichte der Bahnlinien ist inzwischen auch das Buch „Auf der Eisenbahn rund um Simbach und Braunau am Inn“ erschienen, das Karl Bürger (er hat das Buch gemeinsam mit Alfred Baumgartner und Franz Mühlberger geschrieben) bei dieser Matinee vorstellen wird.

Übrigens: Wussten Sie, dass der berühmte Orient-Express von 1883-1897 über Braunau fuhr?

 

Die Stadt-, Tourismus- und Standortmarketing Braunau-Simbach GmbH, der/die Veranstalter oder sonstige Institutionen/Personen fertigen bei o.a. Veranstaltung Fotos an. Diese Fotos dienen dazu, um die Aktivitäten auf unseren Webseiten sowie in Social Media Kanälen und Printmedien darzustellen und zu veröffentlichen.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.braunau-simbach.info/datenschutz/

Zeit

13.06.2021 - 10:00 Uhr

Ort

Evangelische Dankbarkeitskirche Braunau

Theatergasse 11 - 13, 5280 Braunau am Inn

Veranstalter

Evangelische Pfarrgemeinde Braunau

X