„Aenus“-Preis 2017

Der „Aenus“-Preis ist eine Initiative der Werbeagentur INNBLICK. Seit dem Jahr 2001 werden damit Unternehmen, Vereine, Organisationen und Privatpersonen aus dem Gebiet am Inn und Salzach ausgezeichnet, die bedeutsame grenzüberschreitende Aktivitäten gesetzt haben. Die Preisverleihung findet alle zwei Jahre bei einem Festakt statt. Hochrangige Gäste aus Politik und Wirtschaft (z.B. Dr. Franz Fischler, Benita Ferrero-Waldner, Dr. Erhard Busek, Dr. Christoph Leitl, Landesrat Viktor Sigl usw.) werten dabei als Referenten die Veranstaltung auf.

Der „Aenus 2017“ wird in folgenden Kategorien vergeben:

• Kooperationen im Bereich Wirtschaft.
• Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Soziales, Bildung, Sport, Gesellschaft usw.

Die Jury hat außerdem die Möglichkeit, einen Sonderpreis zu vergeben.

Teilnahmeberechtigt sind Firmen, Vereine, Organisationen und Privatpersonen aus folgenden Regionen in Oberösterreich und Bayern: Bezirke Braunau, Grieskirchen, Ried und Schärding sowie die Landkreise Passau, Rottal-Inn, Altötting, Mühldorf, Traunstein (Nord) und Stadt Passau, die in den vergangenen Jahren bedeutsame grenzüberschreitende Aktivitäten gesetzt haben. Nicht bewertet werden Ideen und/oder Aktivitäten, die erst umgesetzt werden.

Alle weiteren Informationen zum „Aenus“-Preis 2017 sowie zur Teilnahme finden Sie auf den Seiten der Werbeagentur Innblick.

 

X